Was ist NLP? - #001

Die Reise beginnt!

Was für ein toller Start in den NLP-Blog und den NLP-Podcast. Erfahre von Libero & Sabrina wie dir dieser Blog und Podcast hilft endlich ein freies Leben zu erschaffen. Ja vielleicht hast du das schon, aber die Wahrheit ist, dass ganz viele Menschen es noch nicht haben. NLP ist ein gigantisches Tool um alles zu erreichen was du wirklich erreichen willst und deshalb ist Libero auch so begeistert davon. Doch mehr dazu in diesem Blog und Podcast ...

Was ist NLP? Die Reise beginnt ... Blog und Podcast Folge 001

Worum geht es im Blog & Podcast?

Dein freies Leben wartet. Falls du, liebe Leserin, lieber Leser, da draußen es satt hat zu kämpfen, zu strugglen, dass es hart und streng ist im Leben. Falls du voller Leichtigkeit, Glück und Erfolg das Leben deiner Träume erschaffen möchtest, dann bist du hier genau richtig – zum NLP-Brain-Power-Podcast bzw. Blog.

 

Hier liest du typischerweise die Transkription des wöchentlichen Audio-Podcasts. Die Transkriptionen passen wir ein bisschen an, damit es für dich leserlicher wird. Das erwähne ich, damit du weisst warum es manchmal etwas holprig ist zu lesen. Aber die Erfahrung zeigt, dass je mehr es beim Lesen stockt, dein Unterbewusstsein es noch besser verarbeiten kann als du vielleicht eben noch geglaubt hast. Von daher ist alles gut so wie es ist und auch beim Lesen verändert sich dein Leben genau so positiv wie beim hören der Podcast-Folgen. Und gleichzeitig empfehle ich dir die Audio-Folgen mit deinem Liebelingsanbieter (Spotify, Apple Podcast, Deezer, usw.) den Podcast am besten gleich zu abonnieren.

Libero Bazzotti wurde persönlich von Dr.Bandler ausgebildet.

Also, an meiner Seite im Audio-Podcast ist die bezaubernde Sabrina Hediger, welche stellvertretend für die Hörerinnen und Hörer da draußen Fragen stellt. Sie ist da, dass ich erkenne, ob ich so ein bisschen was erreiche. Damit ich Feedback habe. Weil einsam vor einem Mikrofon zu sitzen, ein bisschen eine Herausforderung ist, weil da keine Rückmeldung kommt. So sehe ich mindestens an Sabrina, ob ich so ein bisschen relevante Stellen im Hirn erreiche ... Kommunikation ist das Feedback welches du erhältst. 

 

Mein Name ist Libero Bazzotti. Ich bin NLP-Trainer. Und das Ziel dieses Podcasts bzw. Blogs ist es, den Menschen da draußen mit diesem genialen Modell «NLP», wie ich es in den letzten Jahren kennengelernt habe, ein Tool näher zu bringen und dir zu zeigen, wie du es für dein Leben positiv nutzen kannst. Weil es so ein machtvolles Tool ist. Das ist ein schnelles Tool, das dir wirklich helfen kann ein Leben zu erschaffen, an welches du vielleicht jetzt noch gar nicht gedacht hast, dass es möglich ist. Und das finde ich supercool. Und ich freue mich sehr drauf. 

Was ist denn jetzt NLP überhaupt?

Das ist eine gute Frage für die erste Folge. Ich glaube, da sind wir auf dem richtigen Weg. NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren. Dr. Richard Bandler ist einer der Gründer. Der hat das Modell zusammen mit John Grinder vor über 40 Jahren entwickelt. Er sagt bis heute noch, NLP gibt es gar nicht. Das ist ein bisschen ungünstig, weil es irgendwie ...  und gleichzeitig sagt NLP schon ziemlich genau aus, was wir tun.

 

Das «N» steht für «Neuro» – damit ist gemeint, die Art und Weise, wie unser Gehirn Informationen verarbeitet. Wir sprechen typischerweise von fünf Sinneskanälen. Also Sehen, Hören, Fühlen im Sinne vom Fühlen auf der Haut spüren und Fühlen in Form von Gefühlen. Dann sprechen wir vom Riechen und vom Schmecken. Das sind die fünf Sinneskanäle, die ich von außen in meinem Gehirn verarbeiten muss, wenn diese Sinneseindrücke auf mich kommen. Und welche ich auch in meinem Kopf reproduzieren kann. Das ist das «Neuro».

 

Das «L» «Linguistische» sagt schon sehr schön – es geht um Sprache, sehr viel um Kommunikation, Hypnose in einer gewissen Art und Weise auch. Man könnte sagen, das ist die Programmiersprache des Gehirn. Wir werden mit jeder Folge mehr und mehr rausfinden, was Sprache mit unserem Gehirn überhaupt tut.

 

Das ist sehr relevant für den dritten Teil, das «P», den «Programmieren»teil. Das Wort «Programmieren» ist ein bisschen ungünstig gewählt. Es klingt ein bisschen technisch und gleichzeitig heißt es halt «Programmieren». Mit «Programmieren» meinen wir, wie verankern wir gewisse Dinge in unserem Gehirn oder wie löschen wir gewisse Dinge raus, die da vielleicht nicht hingehören. Klassiker wäre beispielsweise eine Spinnenphobie, welche in unseren Breitengraden wenig Sinn macht. Da könnte es Sinn machen, dass ich das irgendwie aus dem Hirn rauslösche oder anders verdrahte ... um ein bisschen bildlicher zu sprechen.

 

Letztlich dreht sich alles um diese fünf Sinneseindrücke und die Art und Weise, wie wir Sprache nutzen, um Menschen schneller zum Ziel zu führen, notfalls sich selber. Wie schaffe ich es, Ziele überhaupt so zu formulieren, dass das Gehirn motiviert ist, dieses Ziel erreichen zu wollen? Und wie schaffe ich es, Ängste, Sorgen und Blockaden auf dem Weg zum Ziel hinter mir zu lassen? Vor allem unbewusste Muster. Wir sprechen häufig von limitierenden Glaubensätzen. Den überzeugungen, welche ich zu einem bestimmten Thema habe. Wie kann ich diese Limitierungen unbewusst schnell verändern? Das ist exakt das, was Richard Bandler und John Grinder vor 40 Jahren gemacht haben. Sie haben die besten Therapeuten der Zeit beobachtet – modelliert nennen wir das – was die so gut machen, dass die so erfolgreich sind und so tolle Ergebnisse bei ihren Patienten erreicht haben. Und haben Gemeinsamkeiten festgestellt, welche sie in diesem Modell «NLP» zusammengefasst haben. 

Ist NLP für jeden geeignet? Brauche ich Voraussetzungen?

Ich weiß, marketingtechnisch ist es unklug, wenn man sagt, es ist für alle geeignet. Gleichzeitig könnte man sagen, es ist für alle geeignet. Die Frage ist immer ein bisschen – es hängt von deinen Zielen ab. Was ist das, was du erreichen möchtest? Ich würde es auf die Schnelle so formulieren: Voraussetzungen braucht es keine im Sinne von, dass man schon etwas können muss, um NLP zu erlernen.

 

Ich würde es so formulieren: Menschen, die vielleicht noch nicht da sind, wo sie hin möchten. Vielleicht schon länger das Gefühl haben, da muss es noch mehr geben im Leben oder da gibt es Dinge, die möchte ich so gerne erreichen; oder sie stellen fest, dass sie immer wieder in ihrem Alltag an denselben Stellen vorbeikommen, immer wieder Konflikte mit Menschen, immer wieder Absagen von irgendwelchen Themen, die sie gerne bewerben möchten. Noch nicht den Erfolg haben, welchen sie sich vorstellen. In Beziehungen sind, die nicht witzig sind oder nicht liebevoll.

 

Ganz häufig Menschen, die selbstständig werden wollen. Coaches, Berater sind sehr geeignet für dieses Modell. Es macht auch eine Menge Sinn als Coach und Berater sich mindestens mal mit diesem Modell zu beschäftigen. Und letztlich für alle Menschen, die Ziele erreichen möchten und die Ängste, Blockaden und Sorgen hinter sich lassen möchten. Da ist dieses Modell sehr geeignet. Es ist ein Kommunikationstool. Das darf man deutlich sagen. Es geht sehr viel um Sprache. Wie nutze ich Sprache, um gezielter zu kommunizieren? Dass ich zuverlässigere Ergebnisse kriege mit anderen Menschen und notfalls mit mir selber. 

Gibt es verschiedene Arten von NLP oder gibt es nur ein NLP?

Das ist eine wirklich geniale Frage. Es hat sich gerade im deutschsprachigen Raum etabliert, dass sich irgendwelche Coaches, Trainer und angeblichen Verbände organisiert haben und behaupten, dass sie NLP unterrichten. Da geht es mir gar nicht um gut oder schlecht.

 

Was wir festhalten dürfen, ist, dass NLP nicht immer gleich NLP ist. Es scheint zwar so und es ist alles abgeleitet von den zwei Gründern Dr.Richard Bandler und John Grinder. Ich bin sehr dankbar, dass wir in unserer Akademie das Original-NLP nach Dr. Richard Bandler anbieten. Das bedeutet, Richard Bandler ist mein Trainer.

 

Er hat mich ausgebildet und ich gehe regelmäßig zu ihm um mich auf dem neusten Stand zu halten, weil NLP ein flexibles Modell ist, das sich ständig verbessert. Und Richard unterzeichnet bis heute noch die Lizenzen von unserem NLP-Practitioner, NLP-Master und NLP-Coach-Seminaren. Das heißt, das ist die Garantie, dass wirklich der Gründer vom Neuro-Linguistischen Programmieren dahintersteht. 

NLP und Strategien, was hat es damit auf sich?

Letztlich sind Strategien ... da sprechen wir von, wie verarbeitet das Gehirn die Informationen? Beispielsweise gibt es Menschen, die haben eine gute Rechtschreibstrategie und es gibt Menschen, die nicht so eine gute Rechtschreibstrategie haben. Wir gehen in dieser Folge nicht genau ins Detail. Was wir feststellen, bei einer guten und nicht so guten Rechtschreibstrategie, machen die Menschen gewisse Dinge in ihrem Kopf anders, dass sie wahlweise eine clevere oder nicht so clevere Strategie haben. über die fünf Sinneskanäle – wir nennen das die inneren Filme, die ich mir vorstelle, das ist eine Strategie.

 

Sobald ich weiß, wie ich in meinem Gehirn so eine Strategie mache, wie ich mir so einen Film mache, sobald ich das genau rausfinde, kann ich das verändern. Letztlich geht es im Modell NLP immer um diese Strategien. Davon gibt es Tausende. Alles, was wir tun, ist eine Strategie. Es gibt Lernstrategien, Merkstrategien, Namenmerken. Teilnehmer und Practitioner sind immer wieder fasziniert, wie schnell sie innerhalb kürzester Zeit 20, 30, 40 Namen auswendig können, obwohl sie lange immer geglaubt haben: "Oh Gott, Namenmerken ist so schwer". So eine Merkstrategie ist sehr interessant. Orientierungsstrategie. Es gibt Menschen, die können sich sehr gut orientieren. Manche nicht so. Es gibt eine Glücklichseinstrategie. Es gibt die Strategie: Bringe-ich-den-Müll-raus- oder Bringe-ich-den-Müll-nicht-raus-Strategie. Schlüssel-vergess-Strategie. Schlüssel-ich-merke-mir-dass-ich-den-immer-einpacken-muss-Strategie. Und so weiter.

 

Für jedes Verhalten hat das Gehirn einen inneren Film. Und wenn ich merke, dass ein Verhalten nicht zielführend ist oder dass ich das nicht mehr möchte, dass ich neüs Verhalten möchte, darf ich rausfinden, wie ich das mache, dass es nicht funktioniert, um es dann zu verändern, dass es funktioniert. Letztlich dreht sich alles oder das Meiste im NLP genau um diese Verhaltensveränderungen. Es ist ein Tool für schnelle Veränderungen. Spinnenphobie. Andere Ängste wie Höhenangst und so weiter. Das sind alles Strategien, um Angst zu haben. In fünf oder zehn Minuten ist so eine Strategie rausgefunden, elizitiert und dann schnell verändert – mit dem Modell und den Techniken von NLP. Führt vielleicht schon viel zu weit. Ist fast ein bisschen zu detailliert. Einfach, dass ihr ein bisschen eine Idee habt. 

Wie kann ich jetzt diesen Blog-Podcast nutzen?

Ich würde sagen: Ja, du kannst bei den einzelnen Folgen direkt einsteigen, wenn dich ein Thema interessiert.

Falls du allerdings wirklich vorankommen möchtest, falls du langfristig ein Leben erschaffen möchtest, für welches es sich wirklich zu leben lohnt, könnte es sich empfehlen, dass du bei Folge eins einsteigst. Das ist schon mal garantiert, sonst würdest du das hier nicht hören. Dass du der Reihe nach die Folgen durchgehst. Natürlich darfst du die immer mal wieder hören. Egal ob du Anfänger oder schon Profi bist im NLP – die Profis wissen natürlich, dass ich auch Grundlagentheorie immer wieder anhöre, immer wieder gucke, immer wieder in Grundlagenseminare gehe, weil es so spannend ist.

 

Dieses Gebiet NLP, wie ihr feststellen werdet, geht in die Tiefe. Das Spannende ist, mehr und mehr wirst du feststellen, jetzt brauchst du noch nicht genauer darüber nachzudenken, wie sehr dir die einzelnen Folgen helfen, dass dein Leben besser und besser wird und du plötzlich feststellst, dass du Dinge in deinem Alltag anders tust, anders wahrnimmst und plötzlich merkst: «Wow, cool, das funktioniert». Ich kann das für mich nutzen, dass mein Leben noch besser wird. Das ist die Idee davon. Von daher gehe Schritt für Schritt. Lasst uns Zeit nehmen für die Details. Dann kommt es gut!

 

Also ihr Lieben, bis nächste Woche zur neuen Folgen.

Herzlich dein Trainer

Libero Bazzotti

Shownotes - Wochentipp

In dieser Folge erwähnt Libero die NLP-Seminare. Hier findest du die Links dazu:

 

NLP-Practitioner

NLP-Master

NLP-Coach

Es ist so toll, dass so viele von euch die Blogartikel auf den sozialen Medien teilen. Auch das Liken, Kommentieren und Abonnieren auf allen erdenklichen Plattformen ist so toll. Vielen vielen Dank dafür. Natürlich dürft ihr uns weiter unterstützen und wir freuen uns auch immer über fünfsterne Bewertungen. Deine Fragen sendest du bitte jeweils an welcome@brain-vitamins.ch , Libero nimmt sich regelmässig Zeit dafür.

Und nun viel Spass beim Teilen mit deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gratis NLP-Beratungsgespräch

Finde in einem persönlichen Telefongespräch mit mir heraus, in welchem Bereich die Engpässe deiner Situation liegen und welches Seminar das richtige ist, um dein Leben deutlich freier, glücklicher und erfolgreicher zu machen als jemals zuvor.


Gratis NLP-Podcast

Dieser NLP Podcast unterstützt dich dabei, dir endlich dein freies Leben zu erschaffen. Hol dir jetzt das wöchentliche Gute-Laune-Radio auf dein Smartphone und verändere damit alles zum Positiven. Am besten gleich jetzt noch abonnieren.



Gratis NLP-Video

Erfahre was das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) ist, weshalb der NLP-Practitioner dein Leben so positiv verändert und stelle deine persönlichen Fragen, welche du beantwortet brauchst bevor du dich anmeldest.


Gratis NLP im Posteingang

Erhalte ungefähr ein- bis zweimal im Monat alles was es braucht um endlich wirklich erfolgreich zu sein. Ich selber mag kein überfülltes Postfach, deshalb sende ich dir nur dann eine Email, wenn es wirklich etwas aktuelles gibt. Natürlich könntest du dich auch jederzeit abmelden. 


Follow, like & comment!

Lasst uns die positive Energie gemeinsam mit der Welt teilen!

Danke, dass uns immer mehr Menschen auf den sozialen Medien unterstützen. Danke auch für die zahlreichen ***** Fünfsterne-Bewertungen. Das ist einfach Klasse, weil wir verstehen dürfen, dass durch dein Liken, Teilen und deinen positiven Kommentaren der Algorithmus dieser Plattformen uns die Chance gibt, noch mehr Menschen zu erreichen sich aus dem Alltag zu befreien und wieder anfangen das Leben ihrer Träume zu leben. 

Gruppe mit täglichen Videos, Tipps und Kniffe im NLP!

Libero auf Instagram. #seioriginal #livethecoachinglife

Wir verändern die Art und Weise Business zu machen.

Lass und durch die Gegend twittern.

NLP-Akadmie - brain vitamins GmbH auf YouTube.