Der NLP-Podcast verändert sich - #040

Loslassen & neues erschaffen!

Du ahnst noch nicht, wie cool die Veränderung in dieser Podcastfolge ist. Libero hat nämlich eine neue Podcastpartnerin, welche nicht nur die Wirtschaft gut kennt, sondern sich in den letzten Jahren auch im psychologischen Bereich ein erfolgreiches Business aufgebaut hat. Du darfst neugierig sein …

Überraschung – neue Podcaststimme!

Die vierzigste Folge. Eine neue Folge. Eine andere Folge. Eine Veränderungsfolge im wahrsten Sinne des Wortes, denn heute habe ich eine Überraschung für euch, ihr Lieben. 

 

Ihr wisst – für die, die bereits länger dabei sind, und die, die neu einsteigen, wissen es ab jetzt – dieser Podcast handelt von deiner persönlichen Veränderung, er handelt davon, dass du dein freies Leben erschaffst. Und dafür ist Veränderung allgegenwärtig und Grundvoraussetzung, damit du das Leben deiner Träume erschaffen kannst.

 

Sabrina hat sich entschieden, ein bisschen kürzer zu treten, vorläufig andere Prioritäten zu setzen und deshalb habe ich heute einen Überraschungsgast für euch. Ich verrate euch noch nicht, wer genau es ist. Dazu komme ich gleich. 

 

Vielleicht, so würde ich gerne diese Podcast-Serie starten, machen wir einen kurzen Vorstellungs-Podcast und ab nächster Woche rollen wir dieses Thema NLP von einer neuen, anderen Perspektive aus. 

 

Für die, die bereits länger dabei sind als - naja, ich will nicht sagen Wiederholung - sondern aus differenzierter Perspektive nochmals das Thema durchlaufen, damit dein Unterbewusstsein noch besser versteht, was wir hier tun, während wir es tun. Und für die, die neu einsteigen, ist es eine gute Gelegenheit, vom aktuellen Stand des Wissens vom Neuro-Linguistischen Programmieren zu profitieren und das gesamte Wissen aufzusaugen. 

 

Und jetzt stelle ich sie vor, ihr Lieben. Sie ist psychologische Beraterin, hat in der Wirtschaft gearbeitet, hat Teams geführt, hat im Exportgeschäft, in Logistik und Produktionsbetrieben gearbeitet, ist eine Frau aus der Wirtschaft und ist vor allem in der Welt herumgekommen. Ich begrüsse dich ganz herzlich, Sibylle. Sibylle Mathys, sie ist ab heute im zweiten Teil Master. Das heisst in fünf Tagen bist du ausgebildeter NLP-Master. Sag etwas zu dir. Herzlich willkommen.

 

Hier ist der Dialog dazu aus dem Podcast mit Sibylle:

Sibylle Mathys stellt sich vor

Sibylle Mathys: ‚Hallo, ihr Lieben. Ich bin total aufgeregt und freue mich, heute hier zu sein. Ich habe Sabrina in den Podcast-Folgen mit Libero immer bewundert und jetzt sitze ich selber hier. Das ist toll. Gleichzeitig bin ich ein bisschen nervös, ich trete in grosse Fussstapfen. Wie Libero bereits gesagt hat, ich bin psychologische Beraterin, mein Berufsleben handelt davon, Menschen in ihrem Potenzial zu fördern und weiterzubringen. Das Thema Selbstverwirklichung ist mein Hauptbereich. Ich bin sehr gespannt, wie ich das in den Podcast einbringen darf.‘

 

Libero Bazzotti: Das sind wir alle. Sehr cool. Von daher, ihr Lieben, wenn ihr E-Mails schreibt, leiten wir sie an Sabrina weiter, wenn sie für Sabrina gedacht sind. Und ihr dürft uns weiterhin bei Fragen schreiben, Fragen zu Sibylle, was ihr mehr über sie erfahren möchtet, was genau ihr erfahren möchtet. Ihr dürft weiterhin fleissig eure E-Mails an uns senden. Genau. Von daher beenden wir bereits - nein. Sibylle bemerkt: ‚Das war ein bisschen kurz‘.

Kindheitserinnerungen an den 1. Advent

Libero: Es steht bald der erste Advent vor der Tür, in wenigen Tagen ist es soweit.

 

Sibylle: Ja, am Sonntag.

 

Libero: Feierst du ersten Advent? Ist das so ein Feiertag, den du..

 

Sibylle: Nein, eigentlich nicht. Früher Zuhause ja, da zündet man die Kerze am Kranz an, wenn man so etwas hat. Nein, für mich nicht.

 

Libero: Keine grössere Bedeutung gehabt früher? Wir haben das früher durchaus zelebriert. Ich erinnere mich, dass wir selber den Adventkranz gebunden haben.

 

Sibylle: Das haben wir als Kind ebenfalls gemacht.

 

Libero: Da gab es im Keller so einen vorgefertigten Styroporring und dann haben wir - wie sagt man auf Deutsch? Tannenchries sagt man auf Schweizerdeutsch.

 

Sibylle: Oder Zweige. Zweige kann man ebenfalls sagen?

 

Libero: Tannenzweige mit Draht um diesen Styroporring rumgebunden und dann gab es spezielle Halterungen für die Kerzen.

 

Sibylle: Mit Deko und Glitzer und so etwas.

 

Libero: Ja, das ganze Programm.

 

Sibylle: Das haben wir ebenfalls gemacht.

 

Libero: Und so haben wir die Weihnachtszeit eingeläutet. Und dieses Jahr ist es für einige Menschen speziell und vielleicht kommen wir noch das eine oder andere Mal an diesen Themen vorbei. Weil das aktuelle Weltgeschehen den einen oder anderen beeinflussen könnte, wie er Weihnachten verbringt. Unter Umständen, ich weiss es nicht. Wie ist es bei euch, ihr Lieben? Schreibt uns zu diesem Thema. Ich würde mich sehr wundern, wie ihr dieses Jahr Weihnachten verbringt.

Veränderungen und Loslassen

Libero: Was sind deine Pläne beruflich in nächster Zeit?

 

Sibylle: Ich will mehr in Social Media aktiv sein. Ich habe bereits ein bisschen angefangen mit Reels, Videos und Posts und da möchte ich noch viel mehr machen.

 

Libero: Du hast ebenfalls von Fabian gelernt. Von unserem Social Media Star. An der Stelle kann ich wieder nur empfehlen: ‚Fabian Helfenstein‘. Sende uns eine E-Mail, dann sende ich dir den Link für sein Insta-Profil. Den findest du so ebenfalls, wenn du nach ihm suchst. Der macht das richtig klasse. Sehr cool. Okay, Social Media ein bisschen ausbauen?

 

Sibylle: Ja, genau.

 

Libero: Du hast einige Veränderungen hinter dir.

 

Sibylle: Ja, doch, das habe ich. Umgezogen und so.

 

Libero: Umgezogen, alles hinter dir gelassen.

 

Sibylle: Ja. Ja, das habe ich. Ja. Veränderung ist cool.

 

Libero: Veränderung ist cool. Im Loslassen hast du dich geübt, hast du mir erzählt.

 

Sibylle: Ja, das habe ich ebenfalls. Ja.

 

Libero: Was bedeutet das für dich, loslassen?

 

Sibylle: Platz machen für Neues. Loslassen, was ich nicht mehr bin und gleichzeitig die Hände frei haben für etwas Neues.

 

Libero: Das ist cool. Da erinnere ich mich an einen Spruch aus dem Free Climbing.

 

Sibylle: Da sollte man die Hände besser nicht loslassen, oder?

 

Libero: Wenn man loslässt, hat man zwei Hände frei. Ich weiss nicht, ob es im Free Climbing hilft, loszulassen. Da sollte man sich gut festhalten, glaube ich. Da gibt es so Wahnsinnige, die so etwas tun, wo ich mir immer die Frage stelle: „Warum macht man so etwas? Was ist der Grund?“. Hast du eine Meinung dazu, wieso man solche Extremsportarten macht?

 

Sibylle: Meins wäre es nicht und ich denke, die wollen etwas fühlen, was sie sonst nicht fühlen würden. Das wäre meine Vermutung. Wie sonst im psychologischen Kontext ebenfalls. Wenn Leute nicht das fühlen, was sie sich erhoffen oder wünschen, dass sie zu weitergehenden Mitteln greifen.

 

Libero: Sie suchen im Aussen eine Tätigkeit, um ein Gefühl zu matchen?

 

Sibylle: Genau, ein Extrem oder mit Schmerzen oder mit - ja, alles.

Gefühle sind ein Verhalten

Libero: Das ist passend zu den Podcast-Folgen, die wir vor ein, zwei Wochen zum Verliebtsein hatten, wo ich mit Sabrina diskutiert habe. Muss ich erst im Aussen jemanden finden, um mich verliebt zu fühlen? Das wäre das, was die meisten Menschen da draussen spielen. Sie gehen da draussen etwas suchen, finden es, und nutzen dann diese Person oder die Situation als Ausrede, um ein Gefühl zu haben. 

 

Was viele nicht wissen, ich weiss nicht, wie es im psychologischen Kontext heute gehandhabt und gelehrt wird. Im Modell von NLP gehen wir immer davon aus, Gefühle sind ein Verhalten. Mittlerweile sagt da glaube ich die Psychologie ebenfalls - wenn ich mich da an diesen Menschen erinnere, der im WEF aufgetreten ist, Doktor Richard Wiseman, der vor versammelter Mannschaft, vor ganz wichtigen Wirtschaftsmächten erzählt hat - dass Gefühle ein Verhalten sind. Von daher finde ich das einen spannenden Ansatz, denn wenn es ein Verhalten ist, kann ich es selber beeinflussen, kann ich es selber steuern. 

 

Ich freue mich riesig, in den nächsten Podcast-Folgen mit dir dieses Thema auf eine neue Art und Weise, eine andere Art und Weise aufzurollen und ich freue mich sehr auf deine Inputs und was du so dazu zu sagen hast. Sibylle freut sich ebenfalls darauf und ist gespannt.

 

Ihr Lieben, weiterhin Fragen senden, die ihr an uns habt, an Sibylle habt und für diese Woche würde ich sagen: ‚Geniesst den ersten Advent, für die, die das feiern‘. Für die, die das nicht feiern: ‚Geniesst es trotzdem.‘

Shownotes - Wochentipp

Sende uns weiter deine Fragen, Anregungen & Meinungen zu. Sibylle und ich freuen uns jede einzelne zu beantworten.

Es ist so toll, dass so viele von euch die Blogartikel auf den sozialen Medien teilen. Auch das Liken, Kommentieren und Abonnieren auf allen erdenklichen Plattformen ist so toll. Vielen vielen Dank dafür. Natürlich dürft ihr uns weiter unterstützen und wir freuen uns auch immer über fünfsterne Bewertungen. Deine Fragen sendest du bitte jeweils an welcome@brain-vitamins.ch , Libero nimmt sich regelmässig Zeit dafür.

Und nun viel Spass beim Teilen mit deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gratis NLP-Beratungsgespräch

Finde in einem persönlichen Telefongespräch mit mir heraus, in welchem Bereich die Engpässe deiner Situation liegen und welches Seminar das richtige ist, um dein Leben deutlich freier, glücklicher und erfolgreicher zu machen als jemals zuvor.


Gratis NLP-Podcast

Dieser NLP Podcast unterstützt dich dabei, dir endlich dein freies Leben zu erschaffen. Hol dir jetzt das wöchentliche Gute-Laune-Radio auf dein Smartphone und verändere damit alles zum Positiven. Am besten gleich jetzt noch abonnieren.



Gratis NLP-Video

Erfahre was das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) ist, weshalb der NLP-Practitioner dein Leben so positiv verändert und stelle deine persönlichen Fragen, welche du beantwortet brauchst bevor du dich anmeldest.

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten


Gratis NLP im Posteingang

Erhalte ungefähr ein- bis zweimal im Monat alles was es braucht um endlich wirklich erfolgreich zu sein. Ich selber mag kein überfülltes Postfach, deshalb sende ich dir nur dann eine Email, wenn es wirklich etwas aktuelles gibt. Natürlich könntest du dich auch jederzeit abmelden. 


Follow, like & comment!

Lasst uns die positive Energie gemeinsam mit der Welt teilen!

Danke, dass uns immer mehr Menschen auf den sozialen Medien unterstützen. Danke auch für die zahlreichen ***** Fünfsterne-Bewertungen. Das ist einfach Klasse, weil wir verstehen dürfen, dass durch dein Liken, Teilen und deinen positiven Kommentaren der Algorithmus dieser Plattformen uns die Chance gibt, noch mehr Menschen zu erreichen sich aus dem Alltag zu befreien und wieder anfangen das Leben ihrer Träume zu leben. 

Gruppe mit täglichen Videos, Tipps und Kniffe im NLP!

Libero auf Instagram. #seioriginal 

Wir verändern die Art und Weise Business zu machen.

Lass und durch die Gegend twittern.

NLP-Akadmie - brain vitamins GmbH auf YouTube.


Privacy Policy
Cookie Policy